Sperer Acoustics

Sperer Acoustics

OPTIK UND FUNKTION IM FOKUS

Ein Vorzeigeobjekt der besonderen Art hat die Firma Sperer Acoustics mit dem Neubau ihrer Firmenzentrale geschaffen. Das neue Firmengebäude in der Franz-Zola-Straße in Wels beeindruckt durch sein futuristisch anmutendes Erscheinungsbild aus Glas und einer textilen „Lochfassade“.

2,5 Millionen Euro investierte Sperer Acoustics für den Neubau auf dem 3.700 m2 großen Gelände. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Sonos wurde das zukunftsträchtige Trockenbau-Projekt innerhalb von 2 Jahren realisiert. Unverkennbar, dass der ganzheitliche Fokus auf der Objektsprache beruht. Innen wie außen zieht sich Maßarbeit durch, die für das gesamte Gebäude akribisch geplant wurde. Das zeigt sich auch in der Wahl des Dämmstoffs.

Objektbericht

Eingesetzte Produkte