Holzwolle-Dämmplatten - Tektalan A2-SD

Tektalan A2-SD

Produktbeschreibung

  • Holzwolle Dreischicht-Dämmplatte aus 2 mineralisch gebundenen, nichtbrennbaren Holzwolle-Deckschichten, Dicke je 5 mm, Faserbreite 2 mm und Dämmkern aus nichtbrennbarer Steinwolleplatte
  • allseitiger Stufenfalz, 15 mm

Anwendungsbereich

  • Wärmedämmung von Decken, Unterzügen
  • zum Mitbetonieren

Vorteile

  • Verbesserung von Wärmedämmung, Brandschutz,
    Schallabsorption
  • REI 240 ab 50 mm bei Stahlbetondecken
  • diffusionsoffen
  • tiefgaragentauglich
  • mechanische beanspruchbare Oberfläche
  • einfache und schnelle Verlegung
  • Langzeitnutzungsdauer
  • Bedondecken bis 65 cm Dicke

Hinweise

  • Beim Mitbetonieren der Dämmplatte sind als zusätzliche
    Haftsicherung Heraklith Falzanker, mind. 3. Stk./Platte,
    zu verwenden.
  • Ab der Plattenstärke 200 mm sind 6 Stück Heraklith Edelstahlanker
    erforderlich.
  • Sollte die Dämmplatte nachträglich verputzt werden,
    sind als zusätzliche Haftsicherung Heraklith Edelstahlanker,
    mind. 8 Stk./Platte, zu verwenden.
  • In der Anwendung „mitbetoniert und verputzt“ sind die bauphysikalischen
    Regeln zu beachten.
  • Beim Betonieren auf durchnässten Platten bzw. bei Regen und/
    oder bei unsachgemäßer Verlegung kann ein Durchtritt von Betonschlämme
    nicht ausgeschlossen werden.
  • Deckmaß: Breite 585 mm, Länge 1985 mm
    Flächenmaß verlegt: 1,16 m²
  • Bitte beachten Sie die jeweiligen Verarbeitungsrichtlinien. Darüber hinaus gelten die einschlägigen Normen und die anerkannten Regeln der Technik.

Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel.

Downloads

DoP und Sicherheitsdatenblatt