QuickMount: Update der 1-Dübel-Dämmplatte

Knauf Insulation Österreich , Oktober 06, 2021

Die beliebte Ein-Dübel-Dämmplatte Heratekta SE 032/2 für Kellerdecken hat ein cleveres Update erhalten und wird ab sofort unter dem Namen Heratekta QuickMount angeboten. Die Holzwolle-Mehrschichtplatte mit Polystyrolkern verfügt nun über eine 10 mm starke Holzwolle-Deckschicht, die sie robuster und optisch vergleichbar zu Tektalan® A2-Dämmplatten macht.

Durch die dickere Deckschicht sieht die Ein-Dübel-Deckendämmplatte Heratekta QuickMount mit EPS-Dämmschicht ihren Schwesterprodukten des Tektalan® A2-Sortiments mit Steinwolle-Kern im montierten Zustand zum Verwechseln ähnlich. Planer und Verarbeiter haben so die Möglichkeit, bei Bedarf beide Produkte in einer homogen wirkenden Kombination einzusetzen.

Heratekta QuickMount Montage
Heratekta QuickMount Montage

Zur Montage der Deckendämmplatte Heratekta QuickMount mit Brandverhalten B ist nur ein Dübel bzw. eine Schraube pro Platte zur Befestigung direkt an der Betondecke ausreichend. Das Nut- und Federsystem vereinfacht zudem die Montage über Kopf, die auch von nur einer Person erledigt werden kann.

Die Kanten der nun 10 mm statt 5 mm starken Holzwolle-Deckschicht sind allseitig gefast. Darüber hinaus ist die Platte sehr gut gegen mechanische Beschädigungen geschützt. Somit erweist sich die neue Kellerdecken-Dämmplatte Heratekta QuickMount optisch und funktionell als ideale Kellerdeckendämmung.

Heratekta QuickMount Montage
Heratekta QuickMount Montage