News

Putzträgerplatte FKD-MAX C2: Maximale Sicherheit im Wärmedämm-Verbundsystem
Knauf Insulation Österreich , Februar 12, 2018

Die neue Steinwolle-Putzträgerplatte FKD-MAX C2 bietet mit ʎD = 0,034 W/mK eine sehr hohe Wärmedämmleistung sowie optimalen Brandschutz.

Die neue Steinwolle-Putzträgerplatte FKD-MAX C2 bietet mit ʎD = 0,034 W/mK eine sehr hohe Wärmedämmleistung sowie optimalen Brandschutz. Denn mit einem Schmelzpunkt von über 1.000° C ist diese Dämmplatte von Natur aus nichtbrennbar. Darüber hinaus weist sie mit TR 7,5 k/Pa eine erhöhte Zugfestigkeit auf. Außerdem ist dieser Dämmstoff diffusionsoffen und sorgt so für ein gesundes Raumklima. Auch wird die Schalldämmung deutlich verbessert. 

Aber die Putzträgerplatte FKD-MAX C2 kann noch viel mehr: Bei der Montage überzeugt sie durch ihr schlankes Format 1.200 x 400 mm, weil das Handling auf Baustelle und Gerüst dadurch deutlich leichter und sicherer wird. Außerdem ist diese Putzträgerplatte beidseitig beschichtet und somit entfällt die dünn vorgezogene Pressspachtelung. Der Kleber kann gleich direkt in der Wulst-Punkt-Methode auf die Platte aufgetragen werden. Auch ein maschinelles Auftragen des Unterputzes ist aufgrund der beidseitigen Haftbeschichtung auf der Unterputz- und Armierungsseite möglich.

Mit entsprechendem Zusatzteller ist eine versenkte Verdübelung ebenso problemlos möglich. Somit haben Wärmebrücken und Dübelabzeichnungen an der Fassade keine Chance.

Die FKD-MAX C2 kann in Dämmstärken bis 300 mm geliefert werden.

  • λD= 0,034 W/mK

  • Brandverhalten nach EN 13501-1: A1

  • Zugfestigkeit senkrecht zur Plattenebene: 7,5 kPa

  • Mit beidseitiger Haftbeschichtung

  • Sehr gute Wärmedämmung

  • Schmelzpunkt ≥ 1.000° C

  • Format: 1.200 x 400 mm

Putzträgerplatte FKD-MAX C2:
Die versenkte Dübelmontage mit Zusatzteller ist nach den Angaben des Systemanbieters auszuführen.

Dübelschema für Putzträgerplatte FKD-MAX C2 in der Fläche bei Verdübelung mit mind. 6 Dübeln/m²

Verarbeitungshinweis:

Seite mit beschichtungsfreien Streifen ist die Wandseite für die Verklebung, z.B. mit Randwulst-Punkt-Methode.

Strukturierte, geriffelte Seite mit Produktionshaut ist die Putz- & Armierungsseite (Sichtseite) für den Unterputz und das Armierungsgewebe.