Trennwand

Knauf Insulation Trennwand

Innen- und Trennwände in Trockenbauweise sind schnell errichtet und bieten ein breites Gestaltungsspektrum. Mit ihnen können Räume geteilt und geformt werden. Geschwungene, halbrunde Wände sind im Trockenbau genau so möglich wie einfache Raumteiler.

In gewerblich genutzten Gebäuden sorgen Trennwände in Trockenbauweise für Flexibilität bei der Raumaufteilung. Sie können schnell errichtet und bei Bedarf zurückgebaut werden. In Wohngebäuden formen sie Wohnwelten und ermöglichen individuelle Raumkonzepte. In beiden Fällen ist eine fachgerechte Dämmung der Trockenbauwände unerlässlich: Sie sorgt für den erforderlichen Schallschutz und damit für eine effektive Trennung zweier Bereiche. Ist sehr guter Brandschutz Pflicht, schützt eine Steinwolle-Dämmung zwischen den Wandschichten vor der ungehinderten Ausbreitung von Bränden.
 

Knauf Insulation Trockenbauwand mit Metallständer

Trockenbauwände mit einer Metall-Unterkonstruktion sind der Standard in Wohn- und Gewerbebauten. Metallprofile bilden hier die Grundkonstruktion, verschiedene Plattenwerkstoffe wie z.B. die Knauf Massivbauplatte GKF bildet als Beplankung die Wandfläche. Ideal für die Trockenbauvariante ist auch die spachtelfertige Holzwolle-Dämmplatte Heraklith BM-W. Bevorzugt man eine verputze Wand, empfiehlt sich die Montage der Heraklith BM-Platte. Die Hohlraumdämpfung erfolgt mit Mineralwolle-Dämmplatten und Filzen - je nach Anforderung aus Glaswolle mit ECOSE® Technology oder Steinwolle.

Hinweis:

Je nach Anforderung und Bausubstanz können unterschiedliche Produkte für Ihr Projekt in Frage kommen. Um zu erfahren, welche Dämmlösungen es gibt, nutzen Sie bitte unser Dokumentencenter mit allen wesentlichen Informationen. Für eine individuelle Beratung stehen wir gerne auch persönlich zur Verfügung.