Warum dämmen?

Dämmung im HausEine fachgerechte Dämmung ist nach Anforderungen der OIB Richtlinie 6 Pflicht. Sie stellt besondere Bedingungen an den Primärenergiebedarf und den spezifischen Transmissionswärmeverlust eines Gebäudes und damit auch an dessen Dämmung.

Wärmeschutz
Ein Haus ohne zusätzlich eingebrachte Dämmung, weist bei einer durchschnittlichen Mauerstärke von 30 cm einen sehr geringen Wärmedurchgangswiderstand auf. Das heißt, es ist nicht in der Lage die Temperatur im Inneren zu halten, sondern lässt einen raschen Ausgleich von Innen- und Außentemperatur zu. Der Grund ist, dass die Baumaterialien Wärmeenergie schnell weiterleiten – sie haben einen hohen Wärmedurchgangskoeffizienten.
Moderne Dämmungen sind so konstruiert, dass ihr Wärmedurchgangswiderstand bei geringer Materialstärke besonders hoch ist. Angebracht an Wänden, Dächern, Decken und Böden verringern sie erheblich die Wärmeleitfähigkeit der Gebäude-Außenhaut. So bildet die Dämmung eine Barriere zwischen Außen- und Innentemperatur, was im Winter für angenehme Wärme mit geringem Heizbedarf und im Sommer für erfrischende Kühle ohne Klimageräte sorgt.

Klimaschutz
Dämmen spart nicht nur Energiekosten, sondern schützt auch unser Klima. Eine richtige Dämmung sorgt für geringere Heizkosten, der CO2-Ausstoß wird reduziert und damit der Treibhauseffekt verringert.

Raumklima
Ein fachgerechter Wärmeschutz sorgt für ein angenehmes Wohnklima im Winter wie im Sommer. Ein Raumklima, das durch Heizungsluft oder den kühlen Zug einer Klimaanlage beeinträchtigt wird, wird häufig als unbehaglich empfunden und kann durchaus schädliche Auswirkungen auf die Schleimhäute der Augen und der Nase haben

Lärm- und Schallschutz
Ein gut gedämmtes Zuhause verspricht Wohnqualität in einem weiteren Sinn: Die fachgerechte Dämmung sorgt dafür, dass Lärm von Außen nicht in die Wohnräume dringt und guter Schallschutz innerhalb des Hauses oder der Wohnung gewährleistet wird.

Brandschutz
Nichbrennbare Dämmmaterialien geben den Bewohnern Sicherheit vor der Ausbreitung von Feuer.