Flachdach-Dämmplatte SmartRoof Top

Flachdach-Dämmplatte SmartRoof Top

EUCEB

Mineralwolle gemäß ÖNORM EN 13162
MW-EN 13162-T5-DS(T+)-DS(TH)-CS(10)70-TR10-PL(5)650-WS-WL(P)
Produktart nach ÖNORM B 6000: MW-WD 

Produktbeschreibung
Hochverdichtete, druckfeste Steinwolle-Dämmplatte, nichtbrennbar, wärme- und schalldämmend, wasserabweisend, unverrottbar, formbeständig, alterungsbeständig, diffusionsoffen.

Anwendung
Wärme- und Schalldämmung, sowie vorbeugender Brandschutz speziell für nicht belüftete Flachdächer auf allen üblichen Untergründen. Planung und Ausführung entsprechender gültiger Fachregeln für Dächer mit Abdichtungen.

Verarbeitung
Befestigung (Windsogsicherung): Mechanisch, durch Verkleben oder mit Auflast.
Platten dicht gestoßen im Verband verlegen, bei zweilagiger Verlegung im Lagenversatz anordnen. Bei Trapezprofildächern müssen die Platten quer zum Sickenverlauf verlegt werden. Dämmplatten trocken lagern und einbauen und vor Feuchtigkeitswirkungen schützen. Nicht eingebaut werden dürfen Knauf Insulation Flachdach-Dämmplatten bei genutzten Dachflächen, also z.B. bei intensiver Dachbegründung, Dachterrassen oder unter aufgebrachten Maschinen und Anlagen. In viel begangenen Dachbereichen sind in den Gehbereichen sowie an den Einbaustellen von Dachein- und aufbauten Lastverteilungsplatten aufzulegen.

Bitte beachten Sie die jeweiligen Verarbeitungsrichtlinien. Darüber hinaus gelten die einschlägigen Normen und die anerkannten Regeln der Technik.

Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel.